Downloads

Hier finden Sie Informationen, Studien und verschiedene Logos

Ein Marktcheck der Verbraucherzentralen

Kleinere Portionen wählen und Speisereste mitnehmen: Was ist möglich im Restaurant?


Vom Regal in die Tonne

Forschende der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) haben nun erstmals mit einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage den gesamten Prozess des Lebensmittelkonsums von der Planung des Einkaufs bis zum Verzehr und der Entsorgung untersucht.

„Bislang haben sich Studien mit Einzelaspekten beschäftigt. Aber Lebensmittelkonsum ist ein Prozess, der Entscheidungen in verschiedenen Phasen miteinander verknüpft.


Reflect. Rethink. Reconsider.

Reflektieren. Überdenken. Noch einmal überdenken.

Die Studie des Capgemini Research Institutes steht auf Englisch zur Verfügung.


Download der Logos

Logos zur Online-Verwendung (PNG-Datei)




Wenn Sie ein Logo im EPS-Format (für Print-/Druckvorlagen) wünschen, schreiben Sie uns bitte:

kontakt@halbeportion-hamburg.de

Wir schicken Ihnen die Datei kostenfrei per E-Mail zu.


Bitte weitersagen 👍

Vorteile für Gäste

Sie gehen gerne essen? Die Portionen sind allerdings manchmal etwas zu groß für Ihren Appetit?

Fragen Sie doch einfach mal bei der Bestellung im Restaurant, ob es Ihr Lieblingsgericht auch als halbe Portion gibt. Ein Versuch ist es wert.

Hier finden Sie ein paar Gründe für die „Halbe Portion“:

Das, was Sie bestellt haben, essen Sie auch auf.

Sie tun etwas für Ihre Gesundheit.

Sie sparen ein bisschen Geld.

Sie bestellen Ihre Mahlzeit Ihrem Appetit angepaßt.

Keine Verschwendung von Lebensmitteln = gutes Gewissen

Bitte weitersagen 👍

Vorteile für die Gastronomie

Sie betreiben ein Restaurant, ein Bistro, eine Betriebskantine, eine Strandbar oder einen Partyservice oder …?

Dann finden Sie hier ein paar Gründe für die „Halbe Portion“:

Sie sparen Energie und weitere Kosten durch die Reduzierung von Kühlgeräten.

Sie haben mehr Umsatzrendite! Eine Studie belegt: 14 mal soviel!

(siehe Studie unter Downloads)

Mitnahmeset entfällt und damit helfen Sie, Müll zu vermeiden.

Sie spielen in der 1. Liga! Durch die Teilnahme an Maßnahmen gegen Verschwendung von
Lebensmitteln 
setzen Sie ein persönliches Zeichen! Ihr Statement!

Sie sind als Multiplikator sichtbar.
Gut fürs Image!
Gut für Sie!
Gut für uns alle!

Mehr Gewinn, da der Preis bei halber Portion mehr als die Hälfte ist. Schließlich bezahlen Sie trotzdem Ihr Personal, die Miete für das Restaurant …
Das werden auch Ihre Gäste verstehen.

Sie werden weniger Müll- und Entsorgungskosten haben! Etwa 5,6% des Gesamtumsatzes entfallen durchschnittlich auf die Entsorgung.

(siehe Studie unter Downloads)

Kleinere Portionen entsprechen immer mehr Kundenwünschen. Damit werden Sie für neue Kunden interessanter.

Schnellere Zubereitung und schnellere Bedienung

Bitte weitersagen 👍